Lenkertasche

Eine Lenkertasche ist ein praktisches Gepäckstück und nahezu unverzichtbar für Vielradfahrer. Sie wird – wie der Name schon sagt – am Lenker angebracht. In dieser Position ermöglicht sie optimalen Zugriff auf Ihre “sieben Sachen”, gerade solche, die Sie während Ihrer Tour schnell und häufig brauchen, wie etwa Kartenmaterial, Snacks oder Regenkleidung. Durch die Anbringung am Lenker ist eine solche Tasche auch für Mountain-Bikes geeignet, die häufig nicht über Gepäckträger verfügen.

Die Anbringung – Klick- und Bindesysteme
Man kann zwischen unterschiedlichen Anbringungsmöglichkeiten unterscheiden. Die meist preiswertere aber etwas mühsamere Alternative sind Bindesysteme mit Klettverschluss oder ähnlichem. Diese können beliebig an jedem Lenker befestigt werden. Klicksysteme sind weitaus praktischer und stabiler. Hierfür muss allerdings am Lenker einmalig ein Einrastsystem angeschraubt werden. Per einfachem Klickmechnanismus lässt sich so die Tasche mit wenigen Handgriffen einrasten. Eine solche Tasche eignet sich auch dann, wenn Sie beispielsweise mit dem Rad zur Arbeit oder zum Einkaufen fahren. Im Handumdrehen können Sie die Lenkertasche in Ihre “Handtasche” oder “Aktentasche” umfunktionieren und einfach mitnehmen. Für Radfahrer, die ihre Lenkertasche auch so nutzen möchten, gibt es mittlerweile optisch besonder ansprechende Modelle, die gleichzeitig funktional sind.

Beim Kauf auf Qualität setzen
Gerade Vielfahrer sollten beim Kauf einer Lenkertasche auf Qualität setzen. Wie beschrieben lohnt sich der Klickmechanismus wegen seiner einfachen Handhabung – allerdings nur dann, wenn Sie die Lenkertasche ausschließlich an EINEM Fahrrad benutzen wollen. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Tasche wasserdicht, zumindest wasserabweisend ist. Sehr praktisch sind auch durchsichtige Kartenfächer, die auf dem Deckel der Tasche für optimale Orientierung während der Fahrt sorgen. Qualität zeigt sich zudem bei der Stabilität der Lenkertasche. Oft sind die Taschen mit leichten Innenwänden stabilisiert.
Wie ein Kleidungsstück sollten Sie vor dem Kauf die Tasche anprobieren. Für die Verkehrssicherheit ist es wichtig, dass die Tasche nicht zu groß ist und etwa Ihr Vorderlicht verdeckt. Beim Testen merken Sie zudem, wie leicht oder kompliziert die Anbringung erfolgt.